Ihr Name
Ihr Slogan

Gebühren

Ein unverbindliches Gespräch im Vorfeld (Dauer zwischen 5-10 Minuten) ist für Sie gratis.

In diesem können wir herausfinden, ob wir für Ihre gesundheitlichen Probleme einen gemeinsamen Lösungsweg finden.

Die notwendige naturheilkundliche Erstkonsultation beinhaltet eine ausführliche Befragung zu Ihrer Krank­heits­vor­ge­schichte, eine eingehende körperliche Untersuchung sowie das Betrachten und Fotografieren Ihrer Augen/Iris und wird mindestens eine Stunde Zeit in Anspruch nehmen (für Kinder 30 Minuten). 

Kosten Erwachsene Erstkonsultation: 70,-€ - 90,-€ (Dauer 60-90 min)
Kosten Kinder für 30 Minuten: 35,- €

Sie zahlen in bar und erhalten im Anschluss an die Behandlung sofort eine Quittung bzw. eine Rechnung auf dem Postweg oder per E-Mail.

Die Gebühren für Folgekonsultationen richten sich nach dem zeitlichen Aufwand (60 min = 60,-€) zzgl. eventueller Materialkosten. Ich werde Sie stets vor der Behandlung über anfallende Kosten informieren und auch nur wie vereinbart abrechnen.

Einzelne Preise für mein physiotherapeutisches Leistungsangebot sowie für ausgewählte naturheilkundliche Therapien erfragen Sie bitte bei mir. Die Behandlungskosten werden nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung erstattet.

Da ich eine reine Terminpraxis führe, bitte ich Sie, die vereinbarten Termine unbedingt ein zu halten. Der Termin ist ausschließlich für Sie und ihre Behandlung vergeben. Bei nicht rechtzeitiger Terminabsage (bis spätestens 24 Stunden vorher) oder unentschuldigtem Fehlen, berechne ich Ihnen 50% des eigentlichen Honorars. Akut eintretende Situationen (plötzliche antsteckende Krankheit, Unfall,...)sind davon selbstverständlich ausgeschlossen und können auch kurzfristig entschuldigt werden.

Hinweis für Patienten Privater Krankenversicherungen(PKV):

Bitte teilen Sie mir vor der Rechnungsstellung mit, ob und in welcher Höhe Sie von Ihrer PKV Kosten für naturheilkundliche Behandlungen erstattet bekommen. Eine Änderung im Nachhinein ist nicht mehr möglich. Ich rechne das von Ihnen gezahlte Honorar nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) ab.