Naturheilpraxis  Glösa

Thema des Monats

StartseiteNaturheilpraxis_Chemnitz_Glosa.htmlNaturheilpraxis_Chemnitz_Glosa.htmlshapeimage_11_link_0
zur Personzur_Person.htmlzur_Person.htmlshapeimage_12_link_0
LeistungsangebotLeistungsangebot.htmlLeistungsangebot.htmlshapeimage_13_link_0
AnwendungsgebieteAnwendungsgebiete.htmlAnwendungsgebiete.htmlshapeimage_14_link_0
Kontakt/ AnfahrtOffnungszeiten.htmlOffnungszeiten.htmlshapeimage_15_link_0
GebührenGebuhren.htmlGebuhren.htmlshapeimage_16_link_0
GalerieGalerie.htmlGalerie.htmlshapeimage_17_link_0
LinksLinks.htmlLinks.htmlshapeimage_19_link_0
ImpressumImpressum.htmlImpressum.htmlshapeimage_20_link_0
VeranstaltungenVeranstaltung/Veranstaltung.htmlVeranstaltung/Veranstaltung.htmlshapeimage_21_link_0
AktionenAngebote/Angebote.htmlAngebote/Angebote.htmlshapeimage_22_link_0
Vitamin C
Vitamin C aktiviert unseren gesamten Zellstoffwechsel und beeinflusst dadurch zahlreiche Stoffwechselprozesse. Sowohl unser Hormonsystem, unser Nervensystem als auch unser Verdauungssystem sind abhängig von ausreichend Vitamin C. Entgiftungsprozesse, Knochen und Bindegewebe sowie unser Immunsystem benötigen dieses Vitamin. Jeder Heilungsprozess im Körper lässt sich durch Vitamin C beschleunigen.
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine tägliche Aufnahme von 100 mg Ascorbinsäure für einen gesunden Erwachsenen. Diesen Tagesbedarf kann man normalerweise über eine ausgewogene Ernährung abdecken.
Unter Stressbedingungen werden allerdings bis zu 15 g benötigt. Damit ist natürlich fraglich, ob die offiziellen Empfehlungen nicht etwas zu gering angegeben werden. Außerdem steigt der Bedarf im Verlauf zahlreicher Erkrankungen wie z.B. Infektionskrankheiten, entzündlich-rheumatischen Erkrankungen, Allergien, bei schweren Verletzungen, bei Menschen mit Durchblutungsstörungen, bei Rauchern, Alkoholikern, Leistungssportlern, unter Einnahme bestimmter Medikamente, während und nach Chemo-und Strahlentherapie sowie bei Menschen, die ständigen Stresssituationen ausgesetzt sind.
Die Menge an Vitamin C, die unserem Körper über den Verdauungstrakt zugeführt werden kann, ist begrenzt. Der Rest wird unverändert über den Stuhl wieder ausgeschieden – ein „Zuviel“ ist dabei häufig als Durchfall spürbar. Wenn wir aus therapeutischen Gründen höhere Vitamin-C-Spiegel im Blut benötigen, sind hochdosierte Vitamin-C-Infusionen sehr wirkungsvoll. Nach einer Infusion mit hoch dosiertem Vitamin C ist der Vitamin-C-Gehalt im Blut vorübergehend so hoch, dass auch Körperregionen mit einem höherem Bedarf ausreichend versorgt werden können.
Eine solche Infusion dauert ca. 20-30 Minuten. Die Kosten belaufen sich pro Kurzinfusion inklusive aller Materialien und dem hochdosiertem Vitamin C- Präparat auf 35,-€.
In akuten Fällen sind 2-3-Infusionen/Woche sinnvoll. Bei chronischen Beschwerden haben sich wöchentliche oder 14-tägige Infusionen bewährt.